Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleisch-Schnecken

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackfleisch-Schnecken
Kategorien: August, Fleisch, Hack, Herzhaft, Mehlspeise
     Menge: 1 Mahlzeit zum Mitnehmen für 4 Personen
 
============================Expres====================================
    250    Gramm  Mehl
    3/4     Essl. Backpulver
    1/2     Teel. Salz
      3     Essl. Sonnenblumenöl
  1 1/4       dl  Wasser
 
================================Bel===================================
                  Bratbutter zum Braten
    400    Gramm  Hackfleisch (Dreierlei)
      1     Essl. Mehl
      1           Zwiebel, fein gehackt
      1           Knoblauchzehe, gepresst
    300    Gramm  Tomaten, in Würfeln
      1     Teel. Paprika
                  wenig Pfeffer
      1     Teel. Salz
 
===========================Kräuterm===================================
      3     Essl. glattblättrige Petersilie, 
                  -- fein gehackt
      1     Essl. Rosmarinnadeln, fein gehackt
      2     Essl. Pinienkerne, fein gehackt
      2     Essl. geriebener Gruyère
 
===============================Que====================================
 
Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen.
Öl und Wasser dazugießen, mit dem Teighörnchen rasch zu einem weichen
Teig zusammenfügen, kurz kneten.
 Butter heiß werden lassen. Fleisch portionenweise ca. 3 Min. braten.
Mehl darüberstreuen, mischen, Fleisch herausnehmen, beiseite stellen.
Hitze reduzieren, Bratfett mit Haushaltpapier auftupfen, evtl. wenig Öl
beigeben. Zwiebel und Knoblauch andämpfen, Tomaten beigeben, ca. 10
Min. mitdämpfen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Beiseite
gestelltes Fleisch beigeben, mischen, würzen, abkühlen.
Kräutermischung unterrühren.
 Den Teig zu einem Rechteck von ca. 20 x 50 cm auswallen. Belag und
Streusel darauf verteilen, dabei ringsum einen ca. 2cm breiten Rand
frei lassen. Teig von der Längsseite her aufrollen, Enden gerade
schneiden. Rolle in 8 ca. 6 cm lange Stücke schneiden, auf ein
vorbereitetes Blech stellen. Je 1 Streifen Backpapier (ca. 3x42cm) um
die Rollen wickeln, mit Küchenschnur binden.
Backen: 10 Min. in der Mitte des auf 230 Grad vorgeheizten Ofens, dann
ca. 25 Min. bei 180 Grad fertig backen.
Schneller gehts: mit einem rechteckig ausgewallten Kuchenteig
(25x42cm). Rollen 10 Min. in der Mitte des auf 230 Grad vorgeheizten
Ofens backen, dann ca. 35 Min. bei 180 Grad fertig backen.
:Zusatz         : 
:               : Backen:
:               : ca. 25 Min.
:Pro Person ca. :    615 kcal
:Pro Person ca. :   2574 kJoule
:Eiweiss        :     30 Gramm
:Fett           :     32 Gramm
:Kohlenhydrate  :     51 Gramm
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum