Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleisch-Küchlein

8 Förmchen von 10cm O

Zutaten

  • 500 g Kuchenteig
  • 2 EL Paniermehl
  • 50 g Raclettekäse, an der Röstiraffel gerieben
  • 1 Ei, verklopft

REISFÜLLUNG

  • 1 EL Margarine oder Butter
  • 100 g Wirz, in Streifen
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100 g Risottoreis (z.B. Vialone)
  • 1/2 dl Weißwein
  • 2 dl Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

FLEISCHFÜLLUNG

  • Öl oder Bratbutter zum Braten
  • 200 g Gehacktes «Zweierlei» (Rind und Schwein)
  • 1/2 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenpüree
  • 1/2 dl Rotwein
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 1/2 TL Kümmel
  • Salz, Pfeffer, nach Bedarf

Vorbereiten: Kuchenteig ca. 3 mm dick auswallen. 8 Rondellen von ca. 18 cm O ausstechen, in die gefetteten Förmchen legen. Boden einstechen, mit Paniermehl bestreuen. Für die Deckel aus dem restlichen Teig 8 Rosetten von ca. 4 cm O ausstechen. Alles kühl stellen.

Reisfüllung: Margarine oder Butter in einer Pfanne warm werden lassen. Wirz andämpfen, herausnehmen. Zwiebeln im restlichen Fett andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen, einkochen. Nach und nach Bouillon dazugießen, unter Rühren während ca. 20 Minuten zu einem feuchten Risotto kochen. 10 Minuten vor Kochende den Wirz beigeben, würzen. Reisfüllung etwas auskühlen.

Fleischfüllung: Öl oder Bratbutter in der Bratpfanne heiß werden lassen. Fleisch portionenweise anbraten, herausnehmen. Mehl zugeben, unter Rühren hellbraun rösten. Tomatenpüree beifügen, mit dem Rotwein ablöschen, etwas einkochen. Fleisch, Bouillon und Kümmel zugeben, ca. 5 Minuten köcheln, würzen, auskühlen.

Hackfleisch-Küchlein: Zuerst die Reisfüllung, dann den Raclettekäse und die Fleischfüllung in die vorbereiteten Förmchen geben. Vorstehende Teigränder rosettenförmig auf die Füllung legen, mit Ei bestreichen. Teigdeckel darauflegen, mit Ei bestreichen.

Backen: 20-25 Minuten in der unteren Hälfte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens.

Dazu passt: Saisonsalat.

Stichworte: Februar, Fleisch, Hack, Rind, Schwein
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum