Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleisch-Kartoffeldukaten auf einem Bett von Lauch

4 Personen

Zutaten

  • 800 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 Eigelb
  • 100 g Mehl
  • Muskat
  • 1 Rote Zwiebel
  • 750 g Gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Mittelscharfer Senf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Olivenöl
  • 50 ml Sahne
  • 2 Stangen Winterlauch
  • 2 Karotten
  • 4 Zweige Thymian
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 2 EL Gehackte Petersilie
  • 1 TL Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 60 Minuten): Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken. Ein Eigelb, Petersilie und Mehl zugeben, gut vermengen und mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln.

Den Lauch längs aufschneiden, gut waschen, abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und in Stifte zerteilen.

Hackfleisch mit etwas gerebeltem Thymian, einem Ei, Zwiebeln, Knoblauch und Senf gut vermengen, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Kartoffelmasse fingerdick auf Klarsichtfolie streichen, Hackfleischmasse gleichmäßig darauf verteilen, zu einer Spirale einrollen (Vorsicht: Folie nicht mit einrollen), Enden nochmals straff anziehen. Die Rolle kurz in den Tiefkühler geben, anschließend daumendicke Scheiben (Dukaten) schneiden und in heißem Olivenöl beidseitig goldgelb braten.

Lauch und Karotten in heißem Olivenöl kurz anbraten, mit Sahne angießen, auf den Biss dünsten, mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen und als Bett auf tiefem Teller anrichten. Die Dukaten darauf setzen und mit Thymian garnieren.

: O-Titel : Hackfleisch-Kartoffeldukaten auf einem Bett von : > Lauchgemüse

*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum