Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleisch-Auflauf mit Bohnen

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackfleisch-Auflauf mit Bohnen
Kategorien: Bohne, Gratin, Hackfleisch, Kartoffel
     Menge: 4 Portionen
 
    800    Gramm  Kartoffeln
    250       ml  Milch
      2     Essl. Butter
    500    Gramm  Grüne Bohnen; tiefgekühlt
      1     Essl. Dill; feingehackt
      1     Essl. Petersilie; feingehackt
     50    Gramm  Altbackenes Weißbrot
     60    Gramm  Emmentaler
    400    Gramm  Rindfleisch; gehackt
      1    mittl. Zwiebel
      2           Eier
      2     Essl. Tomatenpüree
                  Pfeffer
                  Muskat
                  Paprika
                  Salz
      2     Essl. Butter; zum Ausstreichen 
                  -- der Form + Flöckli
 
======================Nach Einem Re===================================
                  Coopzeitung 08.01.97 
                  -- Erfasst von Rene Gagn
 
 
Eine Schichtarbeit... Gemüse, Kartoffelstock und Fleisch werden
getrennt vorbereitet aber vereint überbacken.
 Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten weich
kochen. Das Kochwasser abgießen, abdampfen, Milch und Butter zugeben
und die Masse mit dem Schwingbesen zu Kartoffelstock verrühren, würzen.
 Bohnen tiefgekühlt in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden, in wenig
Salzwasser zugedeckt zehn Minuten kochen lassen. Kochwasser abschütten,
gehackten Dill und Petersilie zugeben.
 Backofen auf 200 °C vorheizen. Das Brot in warmem Wasser einweichen,
Käse reiben. Zwiebel fein hacken.
 Hackfleisch in eine Schüssel geben, Zwiebel, Eier, Tomatenpüree und
Reibkäse zugeben, das Brot gut ausdrücken, zerzupfen und zugeben.
Die Masse würzen und gut verkneten.
 Eine flache Auflaufform mit Butter ausstreichen, die Hälfte des
Kartoffelstocks hineingeben, glattstreichen. Zuerst mit den
vorgekochten Bohnen abdecken, dann die Hackfleischmasse darauf
verteilen, mit dem restlichen Kartoffelstock bedecken, glattstreichen
und mit Butterflöckli belegen.
 In die Mitte des Ofens schieben und ca. 30 Minuten backen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum