Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackfleisch - Döner

Zutaten

  • 1 Fladenbrot
  • 500 g Hackfleisch
  • 2 gross. Zwiebeln
  • 1 gross. Tomate
  • 1/2 Gurke
  • 200 g Weißkohl
  • 100 g Schmand
  • 100 g Ketchup
  • 1 Zitrone
  • 1 Eisbergsalat
  • Öl
  • Gyrosgewürz
  • Pfeffer
  • Knoblauch
  • Salz
  • scharfen Paprika
  • Zucker
  • frische Kräuter

Zuerst das Hackfleisch mit einer gewürfelten Zwiebel, einem TL. Gyrosgewürz, Pfeffer, Salz und Knoblauch lose knusprig braten, öfter umrühren - scharf-würzig abschmecken. Das dauert etwa 20 min. Während dessen werden die übrigen Zutaten vorbereitet.

Die zweite Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, zu Ringen vereinzelt und mit 1 Eßl. Öl und einer priese Salz vermischen. Den Weißkohl in Streifen schneiden, mit dem Saft einer halben Zitrone, 1 Eßl. Öl und 2 TL. Zucker mischen. Die Gurke und Tomate in Scheiben schneiden. Für die Soße Schmand mit einer priese Salz, 1/2 TL. Zucker, einige Tropfen Zitronensaft, reichlich Knoblauch und den frischen Kräutern abschmecken.

Das aufgebackene Fladenbrot vierteln und zum Füllen einschneiden. Eine Seite mit der Knoblauchsoße und die andere mit Ketchup bestreichen und mit scharfem Paprika würzen. Ein Salatblatt einlegen und darauf das Hackfleisch, Tomatenscheiben, Gurkenscheiben, den Weißkohlsalat und die Zwiebelringe geben.

Anstelle von Hackfleisch kann man auch Schweinefleisch, in dünne kleine Scheiben geschnitten oder fertiges Gyros (Feinfrost) verwenden.

Stichworte: Fleisch, Hack
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum