Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Asiatischer Hähnchen-Gemüsecocktail

2 Portionen

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Thailändische Fischsauce
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Erdnüsse
  • 100 g Schlangenbohnen
  • 50 g Miniauberginen
  • 2 Champignons
  • 150 g Gurke
  • 1 Tomate
  • 1 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 1 Limette
  • 1/2 TL rotes Thaicurry
  • 40 ml Fleischbrühe
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben
  • etwas Fischsauce
  • 1 Kopfsalat-Herz
  • 1 Bd. Koriander

Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden und mit etwas Fischsauce marinieren. In einer Pfanne das Sonnenblumenöl erhitzen. Die Hähnchenbrust mit den Erdnüssen scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Schlangenbohnen in kleine Stücke schneiden und mit den Miniauberginen kurz blanchieren. Champignons, Gurke und Tomate in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in etwa einen halben Zentimeter große Stücke schneiden.

Die Limette auspressen und mit dem Thaicurry und der Brühe verrühren.

Zitronengras in feine Scheiben schneiden, Knoblauch fein schneiden und untermischen. Ebenfalls den frisch geriebenen Ingwer untermischen und noch etwas Fischsauce zugeben.

Salat abspülen, abtropfen lassen und Dessert- bzw. Cocktailschalen mit den Blättern auslegen. Gemüse und Fleisch mit der Marinade gut vermischen. Auf die Salatblätter geben und mit den Korianderblättern bestreuen.

Dazu passt Baguette.

Nährwerte / Portion: 249 kcal, 11 g Kohlenhydrate, 24 g Eiweiß, 10 g Fett

Stichworte: Fleisch, Geflügel, Huhn
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum