Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Hackbällchen mit Currysoße

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Hackbällchen mit Currysoße
Kategorien: Fleisch, Hackfleisch, Normal, Oktober, P4, Rind, Thailand
     Menge: 4 Portionen
 
      3           Zwiebeln
      3           Knoblauchzehen, evtl. mehr
    500    Gramm  Rinderhack
      2           Eier
      1     Teel. Sambal oelek
                  Salz
     50    Gramm  Mehl
      3     Essl. Öl
                  ca. 8 cm Zitronengras
                  (oder die Schale 1/2 unbeh. 
                  -- Zitrone)
      1           Lorbeerblatt
    1/2           Zitrone, unbeh., dünn 
                  -- abger. Schale
      1      Msp. Muskat (frisch gerieben) , 
                  -- evtl. mehr
      1           Pr. Kreuzkümmel
      2     Teel. Kurkuma (Gelbwurz)
      3     Essl. Öl
    400       ml  Kokosmilch
      2     Essl. Sojasoße, evtl. mehr
      1     Teel. Zucker, evtl. mehr
     50    Gramm  geröstete Erdnüsse (gehackt)
                  Zitronensaft, evtl. etwas
 
===============================Que====================================
 
2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen fein würfeln. Mit Hack, Eiern, Sambal
oelek und Salz mit dem Handrührgerät zu einem Teig verkneten. Etwa 12
Bällchen formen und im Mehl wälzen.
 Das Öl in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochstelle 12 erhitzen.
Die Bällchen darin auf 2 oder Automatik- Kochstelle 8 - 9 braten. Auf
Küchenpapier abtropfen lassen.
 Restliche Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln, Zitronengras in
dünne Röllchen schneiden, dann hacken (Zitronenschale in ganz feine
Streifen schneiden). Mit zerkrümeltem Lorbeer, Zitronenschale, Muskat,
Kreuzkümmel, Kurkuma und 1 EL Öl in einen Mörser geben und zu einer
Paste verrühren.
 Die Paste im restlichen Öl anschwitzen. Unter Rühren Kokosmilch,
Sojasoße, Zucker und Erdnüsse dazugeben, Kurz aufkochen. Evtl. mit
Zitronensaft abschmecken. Die Hackbällchen in der Soße erhitzen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 50 Minuten
:Pro Person ca. :    715 kcal
:Pro Person ca. :   2991 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum