Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gurkensalat mit Joghurt (Kheere ka Raita)

6 Portionen

Zutaten

  • 2 mittl. Gurken; je 300 g
  • 1 mittl. reife Tomate
  • 1 grüne Chilischote; entkernt und klein geschnitten
  • 200 g Joghurt
  • 100 g Sauerrahm
  • 1/2 TL Kreuzkümmel; angeröstet und gemahlen
  • 2 EL frische Minze; fein gehackt ersatzweise 2 Tl getr.
  • 1/4 TL Salz

Die Gurken schälen und halbieren. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und wegwerfen. Die Gurke raspeln oder mit dem Gurkenhobel dünn schneiden.

Tomate waschen, vierteln und mit einem Löffel das Innere herausnehmen, das Sie anderweitig verwenden können. Den Rest dünn schneiden und zu den Gurken geben.

Chili aufschlitzen und entkernen, in dünne Streifen schneiden und zugeben.

Joghurt, Sauerrahm, Kreuzkümmel und Minze (oder Koriandergrün) in einer anderen Schüssel gut vermischen.

Die Gemüse- und die Joghurtmischung können schon mehrere Stunden im Voraus zubereitet und im Kühlschrank bis zur späteren Verwendung aufgehoben werden. Wenn Sie getrocknete Minze verwenden, ist die Kühlung sogar notwendig, damit der Joghurt den Minzgeschmack voll aufnehmen kann.

Vor dem Servieren Salz und Gemüse in die Joghurtmischung einrühren.

Abschmecken und in eine Schüssel zum Servieren umfüllen. Nach Wunsch noch mit etwas Kreuzkümmel bestreuen.

Stichworte: Beilage, Indien, Joghurt, Salate
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum