Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Asiatische Hähnchenkeulen

2 Personen/Portionen

Zutaten

  • 2 Hähnchenkeulen (ā 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL süß-scharfe Chilisauce
  • 2 EL Honig
  • 2 -3 El Sojasauce
  • 250 g Möhren
  • 250 g Porree
  • 100 g Mungobohnensprossen
  • 250 ml Asiafond
  • 2 EL dunkler Saucenbinder
  • 1/2 Bd. gehackte glatte Petersilie

1. Keulen im Gelenk teilen, salzen und pfeffern. 2 El Chilisauce, Honig und 2 El Sojasauce verrühren, die Hähnchenkeulen damit bestreichen. Mit der Hautseite nach unten auf einen Teller legen und in der Mikrowelle bei 400 Watt mit zugeschaltetem Grill 15 Min. garen, dabei die Keulen nach 7 Min. wenden.

2. Inzwischen Möhren und Porree putzen, waschen und in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden. Sprossen verlesen, kurz waschen. Keulen in Folie gewickelt ruhen lassen. Möhren, Porree, Fond und 2 El Chilisauce mischen, in eine mikrowellengeeignete Form geben und bei 800 Watt 8 Min. garen. Saucenbinder und Sprossen zugeben und 2 Min. weitergaren, evtl. mit Sojasauce und Pfeffer nachwürzen. Mit Petersilie bestreut zu den Keulen servieren. Dieses #T1 ist nur für ein Mikrowellengerät mit 800 Watt Leistung und zuschaltbarem Grill geeignet.

Asia Chicken: - Vorspeise: Avocado-Apfel-Carpaccio - Hauptgericht: Asiatische Hähnchenkeulen - Dessert: Zitronencreme

Zubereitungszeit 35 min
473 kcal
Fett: 21 Gramm
Kohlenhydrate: 32 Gramm
Stichworte: Geflügel, Huhn
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum