Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

GUACAMOLE - AVOCADOSAUCE

6 Portionen

Zutaten

  • 2 Reife Avocados
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • 1/2 TL Pfefferkörner
  • 3 (-4) Pimentkörner
  • 2 (-3) Frische Chilischoten
  • -- (scharfe Serrano oder
  • -- Thaichilis - wer es
  • -- milder mag, nimmt
  • -- türkischen oder
  • -- holländischen Chili)
  • -- oder --
  • 1 (-2) Getrocknete Chilis
  • 2 Schalotten
  • Koriandergrün; ersatzweise
  • -- frische Minze oder Dill

Zutaten für vier bis sechs Personen: Meist werden die Zutaten für die Guacamole - mole ist übrigens in Mexiko das Wort für Sauce - gewürfelt. Sollte die Avocado sehr reif sein und das zarte Fruchtfleisch allzu leicht zerfallen, kann man sie ruhig auch mit einer Gabel zur Creme verrühren.

Die Avocados schälen, den Stein herauslösen. Das Fruchtfleisch möglichst akkurat würfeln. In einer Schüssel sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit es schön hellgrün bleibt.

Salz, Pfeffer- und Pimentkörner und, falls nur getrocknete Chilis zur Verfügung stehen, auch diese (nach Belieben entkernt, um die Schärfe zu mildern) im Mörser zum nicht zu feinen Pulver zerreiben.

Frische Chilis entkernen, fein würfeln. Schalotten ebenfalls fein würfeln. Alles mischen, dabei auch das fein gehackte Koriandergrün zufügen und mit der Gewürzmischung würzen.

Tipp: Frischer und leichter wird die Avocadosauce, wenn man noch eine entkernte, gehäutete und gewürfelte Tomate unterrührt.

Stichworte: Avocado, Mexiko, Sauce
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum