Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grünkohl mit Schweinebacke

Zutaten

  • 750 g Schweinebacke oder Zungenwurst
  • 3/4 l Wasser
  • 2 kg geputzter Grünkohl
  • 125 g Schmelzflocken
  • Zucker
  • Salz

Wenn der erste Frost über das Land an der Küste zieht, beginnt die Grünkohl- oder, wie die Bremer oder Oldenburger sagen, die Braunkohlzeit. Dann nämlich werden die krausen Blätter dieses nicht überall geschätzten Kohls tüchtig gezwackt, was ihm einen leicht süssen Geschmack verleiht. Gerade richtig für die Friesen, die ja das Süsse lieben. Gewaltige Grünkohlessen finden dann statt, auf denen nach dem Motto "Solang de Buuk(Bauch) in de West noch passt" gegessen wird. Bier und Korn dürfen bei einem solchen Essen auf keinen Fall fehlen.

Die Schweinebacke oder Zungenwurst in 3/4 Liter Wasser 45 Minuten lang kochen. Den geputzten Grünkohl in die Brühe geben und das Ganze weitere 1 1 1/2 Stunden kochen. Den Kohl aus dem Topf nehmen und ihn entweder hacken oder fein schneiden. Zuerst mit den Schmelzflocken die Brühe binden, dann den Kohl hinzufügen und 10 Minuten kochen lassen.

Mit Zucker und Salz ab schmecken. Das Fleisch aus dem Topf nehmen und in Scheiben schneiden. Dazu süsse runde Bratkartoffeln reichen.

Stichworte: Gemüsegericht, Grünkohl, Kohl
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum