Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grünkern--Paprika--Kuchen

1 Portion

Zutaten

  • 1 Ei
  • 1 EL Sojasoße
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • 40 g Grünkern (gekocht ca. 80-90 g)
  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1.5 TL Olivenöl
  • 1/2 Orange (oder Saft)
  • 100 g TK-Himbeeren
  • 150 ml Joghurt
  • 1 TL Ahornsirup oder Honig

Ei, Sojasoße und Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers verrühren.

Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne ohne Fett unter häufigem Rühren andünsten. 1-2 Esslöffel Wasser (oder Grünkernbrühe aus dem Vorrat) zugießen und so lange garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Brühe und gekochten Grünkern mit der Ei-Soße mischen.

Die Paprikaschote putzen, grob würfeln, hacken und ebenfalls dazugeben.

Eine heiße Pfanne mit Öl einpinseln, die Grünkernmasse hineingeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt fast ganz stocken lassen, wenden und fertig backen. Die Pfanne zwischendurch erneut mit Öl einpinseln.

Inzwischen die Orangenhälfte auspressen, den Saft mit Schnittlauchröllchen, Salz und Pfeffer verrühren. Kohlrabi schälen, grob raspeln und mit der Soße vermischen.

Die Himbeeren auftauen, mit Joghurt und Ahornsirup mischen und als Dessert essen.

Tipp: Sie können den Paprikakuchen einfrieren. Es lohnt sich daher, mehrere Kuchen auf Vorrat zu backen -- sie schmecken auch kalt gut.

Fett: 20 Gramm
Stichworte: Grünkern, Hauptgericht, Kohlrabi, P1, Paprika, Vegetarisch
aus

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum