Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grüne Lasagne al forno

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Grüne Lasagne al forno
Kategorien: Auflauf, Fleisch, Italien, Lasagne, Nudel, P6, Rind
     Menge: 6 Personen
 
      1     Pack. grüne Lasagne
 
===========================Für das ===================================
      1    klein. Zwiebel
      1           Trüffel
      1           Möhre
      1   Stange  Sellerie
    100    Gramm  Schweinelendchen
    100    Gramm  Rindfleisch
    100    Gramm  roher Schinken
    100    Gramm  Hühnerlebern
     50    Gramm  Butter
     50    Gramm  Bauchspeck
      1     Essl. Tomatenmark
     50       ml  Sahne
                  Salz
                  Pfeffer
 
========================Für die Bec===================================
     50    Gramm  Butter
     50    Gramm  Mehl
    1/2      Ltr. Milch
      1    Prise  Muskatnuss
                  Salz
                  Pfeffer
 
============================Für die===================================
    150    Gramm  geriebener Parmesan
     40    Gramm  Butter
 
===============================Que====================================
 
1. Möhre waschen und hacken. Sellerie putzen, waschen und hacken.
Schwarte am Speck entfernen und den Speck hacken. Zwiebel abziehen und
hacken. Schweinefleisch, Rindfleisch und Schinken hacken. Hühnerlebern
säubern, waschen und klein schneiden. Trüffel abbürsten und abspülen.
 2. 50 g Butter in einen Tontopf geben, Möhren, Sellerie, Zwiebel und
Bauchspeck darin anbraten. Das Fleisch zugeben und weitere 6-7 Minuten
braten.
 3. Tomatenmark in 100 ml Wasser auflösen, zu dem Fleisch geben.
Salzen, pfeffern und eine Stunde köcheln lassen und, falls nötig,
kleine Mengen Wasser oder Brühe zugießen.
 4. Inzwischen Bechamelsoße zubereiten. In einem Topf Butter zerlassen,
Mehl anschwitzen und 2-3 Minuten rühren. Kalte Milch zugeben und
aufkochen, dabei gut umrühren. Weiter rühren, bis die Soße dickflüssig
geworden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, vom Herd
nehmen.
 5. Einen Topf mit Salzwasser aufkochen und Lasagneblätter mit Öl nicht
alle gleichzeitig al dente garen. Abgießen und kurz kalt abspülen, dann
auf einem Tuch ausbreiten.
 6. Hühnerlebern zur Fleischsoße geben, fünf Minuten garen. Sahne
unterrühren. Trüffel in dünne Scheiben schneiden und ebenfalls zugeben.
Umrühren, abschmecken, eventuell salzen und zwei Minuten kochen lassen.
Vom Herd nehmen.
 7. Backofen auf 200 °C vorheizen. Eine Form einfetten und den Boden
mit Nudeln auslegen. Mit einigen Löffeln Ragout und einer Schicht
Béchamel bedecken. Mit Parmesan bestreuen, mit einer weiteren Schicht
Nudeln belegen und weiter so verfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht
sind. Mit Nudeln, einer Schicht Bechamelsoße und reichlich Parmesan
abschließen. Mit Butterflöckchen belegen. Im Ofen 30 Minuten backen.
Das renommierte Gericht aus der Küche der Emiglia-Romagna, die Lasagne,
hat sich zu einem der berühmtesten italienischen Rezepte der Welt
entwickelt.
:Zusatz         : 
:               : Kochzeit:
:               : 2 Stunden
:               : Vorbereitung:
:               : 40 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum