Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grillierter Seeteufel mit Melone

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Grillierter Seeteufel mit Melone
Kategorien: August, Fisch, Melone, P4, Seeteufel
     Menge: 4 Personen
 
==============================MARI====================================
      1     Essl. Zitronensaft
      4     Essl. Traubenkern- oder anderes Öl
      1     Teel. Curry (z. B. Madras)
      4     Essl. Basilikum, fein geschnitten
      1           Honigmelone (ca. 1 kg)
 
===========================SÜSSKAR====================================
      2     groß. Süßkartoffeln (ca. 500 g)
                  wenig Traubenkern- oder 
                  -- anderes Öl
    1/4     Teel. Salz
                  wenig Pfeffer aus der Mühle
 
================================FIS===================================
      4           Seeteufel-Tranchen 
                  -- (Baudroie), (je ca.
      1     Essl. Zitronensaft
      2     Essl. Traubenkern- oder anderes Öl
    1/3     Teel. Salz Pfeffer aus der Mühle
                  Salz, Pfeffer, nach Bedarf
                  Basilikum für die Garnitur
 
===============================Que====================================
 
Marinade: Alle Zutaten bis und mit Basilikum verrühren. Melone
halbieren, entkernen, Fruchtfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
Mit der Marinade mischen, zugedeckt beiseite stellen.
 Süßkartoffeln: Mit der Schale schräg in ca. /4 cm dicke Scheiben
schneiden, auf beiden Seiten mit Öl bestreichen. Bei mittlerer Hitze in
der Grillpfanne oder über der Glut beidseitig je ca. 5 Min. grillieren,
würzen, evtl. warm stellen.
 Fisch: Mit Haushaltpapier trocken tupfen, mit Zitronensaft und Öl
bestreichen. Bei mittlerer Hitze in der Grillpfanne oder über der Glut
beidseitig je ca. 3 Min. grillieren, würzen.
 Servieren: Melonenwürfel würzen, mit den Fischtranchen und
Süßkartoffeln auf Teller verteilen, garnieren.
:Zusatz         : 
:               : Vor- und Zubereiten:
:               : ca. 30 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum