Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Griechische Hackfleischröllchen auf Zucchini-Kohlrabistäbchen

4 Personen

Zutaten

  • 500 g Gemischtes Hackfleisch
  • 80 g Feine Zwiebelwürfel
  • 80 g Karottenwürfel (orange/gelb)
  • 100 g Feine Halloumiwürfel
  • 2 Knoblauchzehen fein gewürfelt
  • 1 EL Gehackte Petersilie
  • 6 Zweige Thymian
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g Kohlrabistäbchen
  • 150 g Zucchinistäbchen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 l Kalbsfond Sauce
  • 60 g Zwiebelwürfel
  • 1 EL Olivenöl
  • 6 EL Tomatenpüree
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Ajvarpaste (Würzpaste)
  • 1/2 Chilischote in Röllchen
  • Zitronenabrieb von einer unbehandelten Zitrone
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung (circa 55 Minuten): Hackfleisch mit Zwiebelwürfeln, Karotten und Halloumiwürfeln mit Knoblauch, gehackter Petersilie, etwas gerebeltem Thymian, Eiern, etwas Paprikapulver gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und von der Masse kleine Röllchen formen. Die Röllchen in heißem Olivenöl rundum auf den Punkt braten.

Gemüsestäbchen in heißem Olivenöl anschwenken, mit Kalbsfond angießen, auf den Biss dünsten lassen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Sauce die Zwiebelwürfel in heißem Olivenöl glasig angehen lassen, Tomatenpüree und Tomatenmark zufügen, Ajvar und Chiliröllchen zugeben, mit Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer würzen, etwas gerebelten Thymian zufügen.

Die Gemüsestäbchen mit dem Fond auf tiefem Teller anrichten, Hackfleischröllchen daraufsetzen, mit Sauce überziehen und mit Thymian garnieren.

Stichworte: Fleischware, Gemüse, Kräuter, Milchprodukt
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum