Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Griechische Hackfleischbällchen in Tomatensoße

4 Portionen

Hackfleischteig:

  • 75 g Schafskäse
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g gehacktes Lammfleisch
  • 20 g Paniermehl
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butterschmalz

Soße:

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Dos. geschälte Tomaten
  • (Abtropfgewicht etwa 480 g)
  • 1 TL frische Thymianblätter
  • 50 g schwarze Oliven ohne Stein
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20 g Sesam

Schafskäse in kleine Würfel schneiden, Knoblauchzehe auspressen und mit Hackfleisch, Paniermehl, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Teig verarbeiten. Aus dem Teig acht gleich große Bällchen formen.

Butterschmalz erhitzen und die Bällchen von jeder Seite 4 bis 5 Minuten darin braten.

Für die Soße die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Öl erhitzen, Zwiebel 2 bis 3 Minuten darin dünsten. Tomaten grob zerkleinern, mit Thymianblättern und Oliven zur Zwiebel geben und bei milder Wärmezufuhr 5 Minuten einkochen lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Hackfleischbällchen in der Tomatensoße anrichten und mit Sesam bestreuen. Beilage: Fladenbrot.

Stichworte: Hack, Tomate, Vorspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum