Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratiniertes Putenschnitzel

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gratiniertes Putenschnitzel
Kategorien: Chicoree, Geflügel, Käse, Pute
     Menge: 1 Portionen
 
     50    Gramm  Blauschimmelkäse(Roquefort,
                  Gorgonzola, Bavaria Blue)
      2     Essl. Sahne
    1/2     Teel. Thymian, frisch o. 
                  -- getrocknet
      1           Putenschnitzel (ca. 150g)
                  Salz + schwarzer Pfeffer 
                  -- frisch gemahlen
      1     Teel. Öl
    120    Gramm  Chicoree
    1/2           Zitrone; den Saft davon
      1     Essl. Butter
    1/2     Bund  Glatte Petersilie
 
=============================Erfass===================================
                  Renate Schnapka am 18.05.97
 
===============================Que====================================
 
Den Käse in einen tiefen Teller geben und mit einer Gabel zerdrücken.
Dabei die Hälfte der Sahne und den Thymian untermischen.
 Das Putenschnitzel auf beiden Seiten salzen und pfeffern. Das Öl in
einer Pfanne erhitzen, das Putenschnitzel darin auf jeder Seite kurz
und kräftig anbraten. Dann aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen
lassen.
 Das Fleisch auf der Oberseite mit der Käsemischung gleichmäßig
bestreichen und wieder in die Pfanne legen. Einen Deckel aufsetzen und
den Käse bei schwacher Hitze in etwa 10 Min. schmelzen lassen. Aus der
Mühle überpfeffern.
 In der Zwischenzeit den Chicoree putzen, waschen, längs halbieren und
den bitteren Kern sorgfältig herausschneiden. Den Chicoree mit dem
Zitronensaft gleichmäßig beträufeln, salzen und pfeffern. Die Butter in
einem kleinen Topf erhitzen. Den Chicoree mit der restlichen Sahne
darin in etwa 8 Min.
garen.
 Die Petersilie waschen, trocken schütteln, abzupfen und fein hacken.
 Das Putenschnitzel auf einem Teller anrichten. Den Chicoree mit der
Sauce dazugeben und mit der Petersilie bestreuen. Als Beilage
Tiefkühl-Rösti oder Brot reichen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : ca. 25 Minuten
:               :    570 kcal
:               :   2387 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum