Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

GRATINIERTES LACHSFILET AUF SAFRANREIS

4 Personen

Zutaten

  • 400 g Lachsfilet
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • Maiskeimöl
  • 300 g Blattspinat
  • 80 g Reis
  • 1 Briefchen Safran
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Wasser
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Glattes Mehl
  • 80 g Gouda
  • 80 g Riesengarnelen

Lachs mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, etwas durchziehen lassen. Zwiebel schälen und kleinwürfelig schneiden. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Geputzten Spinat zugeben und etwas dünsten lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Reis waschen, in kochendes Salzwasser geben, ca. 20 Min. köcheln lassen, am Ende den Safran untermischen. In einem Topf Butter aufschäumen, Mehl darin durchrösten, mit Milch und Wasser aufgießen.

Dabei häufig Umrühren, um Klumpenbildung zu vermeiden. Diese Béchamelsauce etwas köcheln lassen. Käse reiben und unter die Béchamelsauce rühren. Eine flache Auflaufform mit Butter bestreichen, Reis flach einfüllen. Lachsfilets auf den Reis platzieren, mit Blattspinat und den in Stücke geschnittenen Riesengarnelen belegen, mit der Käsesauce übergießen. Im auf 200° C vorgeheizten Rohr 20 Minuten überbacken. Gratiniertes Lachsfilet und Safranreis auf Tellern anrichten oder in der Form servieren.

Stichworte: Fisch, P4, Reis, Safran
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum