Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

GRATINIERTES LACHSFILET AUF BLATTSPINAT MIT SCHMELZKA

4 Personen

Zutaten

  • 300 g Lachsfilet (ohne Haut und
  • -- Gräten)
  • 500 g Frischen und geputzten
  • -- Blattspinat
  • 125 ml Weißwein
  • 1/4 l Klare Suppe
  • 1/4 l Obers
  • 1 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 700 g Speckige Kartoffeln
  • Butter

Weißwein und Suppe auf ein Viertel der ursprünglichen Menge einkochen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. In einer großen Pfanne (oder Topf) 1 EL Butter erhitzen, den gewaschenen und geputzten Blattspinat unter häufigem Umrühren so lange garen bis er zusammengefallen ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss würzen. Fast alles Obers (4 EL aufheben) zur Weißweinreduktion geben, die Sauce zu sämiger Konsistenz einkochen. Lachsfilet in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und mit Spinat auslegen. Lachsscheiben auf den Spinat legen. 4 EL Obers steif schlagen und in die überkühlte Sauce mischen. Sauce über den Lachs gießen. Die Auflaufform in das auf maximale Hitze vorgeheizte Rohr geben, 2-3 Minuten überbacken.

Die gegarten Kartoffeln abseihen und ausdampfen lassen. in einem Topf mit 3 EL Butter so lange zugedeckt stehen lassen, bis die Butter aufgesogen ist. Lachsfilet mit Blattspinat und Kartoffeln auf Tellern.

Getränk: Chardonnay Passio 1998, Weingut Schuster, St.Margarethen, kräftiger Weißwein O-Titel: Gratiniertes Lachsfilet auf Blattspinat mit Schmelzkartoffeln

Stichworte: P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum