Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Spinatgnocchi

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gratinierte Spinatgnocchi
Kategorien: Antipasti, Leicht, Nudelgerichte, Spinat
     Menge: 6 Personen:
 
===========================Sie ben====================================
      1           Topf
      1           Auflaufform
      1           Schüssel
      1           Rührlöffel
      1           scharfes Messer
      1           Gabel
 
===========================Für den====================================
                  Olivenöl zum Braten
      4    mittl. Knoblauchzehen
      2    mittl. Zwiebeln
    150    Gramm  frischer oder tief 
                  -- gefrorener Spinat
 
===============Für die Gries- und ====================================
    1/2      Ltr. Milch 3,5% Fett
     40    Gramm  Butter
                  eine Prise Salz
    150    Gramm  Maisgries
     30    Gramm  geriebener Pecorinokäse
     30    Gramm  geriebener Parmesankäse
      3           Eier
                  Salz und Pfeffer nach Wunsch
                  eine Prise Muskatnuss
                  ein wenig Mehl
     20    Gramm  geriebener Parmesankäse
 
============================Für die===================================
      4     Essl. Olivenöl
    150    Gramm  Spinat
      3    mittl. Knoblauchzehen
      4           Schalotten
     40    Gramm  geschälten Mandeln
                  eine Prise Muskat
                  eine Prise Salz u. Pfeffer
      1    Prise  Oregano und Basilikumpulver
     30    Gramm  Pecorinokäse
                  ein kleiner Schuss Madeira
      5     Essl. Creme fraîche
     20           geriebener Parmesankäse
 
===============================Que====================================
 
:Einleitung        : 
Dieses Gnocchi-Gericht kommt aus Norditalien und wird sowohl 
Antipasti oder als erster Gang serviert. Sollten Sie dieses als 
erster Gang servieren, dann empfiehlt es sich eine Soße zu machen.
:Zubereitung       : 
Zubereitung des Spinats: Den Knoblauch und Zwiebeln klein hacken und in
einer Pfanne mit Olivenöl anbräunen, den Spinat dazu geben und 5 Min.
auf mittlerer Flamme anbräunen und etwas kalt werden lassen.
 Zubereitung der Gnocchi: Jetzt eine Schüssel nehmen und darin den
Spinat, die Eier, die gelöste Butter geben und beim bearbeiten der
Eiermasse, geriebenen Pecorino, Parmesan, Emmentaler, der in kleine
Stücke geschnittene Mozzarella, Salz, Pfeffer, Muskatnuss nach Wunsch,
den in Würfeln geschnittenen gekochten Schinken, den kleingeschnittenen
Salbei, die Crème Fraîche, die Brotkrume hinzufügen und 5 Min. ruhen
lassen.
 Mit dem fertigen Gemisch, (wenn das Gemisch ein wenig flüssig ist,
dann etwas Semmelbrösel hinzu fügen) kleine Rollen von 1,5 cm
Durchmesser bilden, (damit sie auf der Handfläche kleben, nehmen Sie
ein wenig Mehl auf die Handfläche) in kleine Stücke von 2 cm schneiden
und aus jedem die Form eines kleinen Astes bilden.
 Auflaufformvorbereitung: Eine Auflaufform vorbereiten und die Gnocchi
nebeneinander legen, den geriebenen Parmesan (20 g) darauf streuen, in
einem auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 10 Min überbacken und
sowohl heiß als auch lauwarm servieren. (Man kann zu den Gnocchi auch
eine Gemüsepaste servieren). Dazu passt ein Verdicchio oder ein Soave
classico.
:Zusatz         : 
:               : Vorbereitungszeit:
:               : 45 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum