Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Peperonata-Bruscetti

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gratinierte Peperonata-Bruscetti
Kategorien: Brot, Käse, Paprika, Tomate
     Menge: 1 Rezept
 
      1    mittl. Ciabattabrot
    200    Gramm  Mozarella
 
===============================JEWE===================================
      1           Paprika Rot, Grün, Gelb
      1           Zwiebel
      4           Eiertomaten
      1     Essl. Tomatenmark
      1     Essl. Senf
    0.1      Ltr. Rotwein
      1           Knoblauchzehe
      1    Prise  Zucker
                  Pfeffer & Salz
      1      Msp. Chili
                  Kräuter (Oregano, Basilikum 
                  -- etc.)
 
===============================Que====================================
 
Die gleichmäßig gewürfelten Paprikawürfel in heißem Öl mit Zwiebeln und
gehackten Chilischoten glasieren. Mit Tomatenmark tomatisieren, leicht
abrennen und mit Rotwein ablöschen. Die passierten Tomaten und den
Knoblauch zugeben und mindestens 1 h köcheln lassen. Mit den Gewürzen
abschmecken und ca. 2 min vor dem Essen die Kräuter hinzugeben. Das
Brot in mundgerechte gleichmäßige Stücke schneiden und mit der
Peperonata belegen. Den in Scheiben geschnittenen Mozarella
darüberlegen mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 4 min im
Backofen gratinieren.
 Tipp: Klassisch sind in der Peperonata mit gekochte Kartoffelwürfel.
 Der Knoblauch verliert, wenn er vorher blanchiert wurde seinen
"Giftzahn". Die nicht roten Paprikawürfel erhalten Ihre Farbe, wenn Sie
nicht tomatisieren werden.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum