Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Kräuter-Schollenröllchen

4 Portionen

Zutaten

  • 4 doppelte Schollenfilets (ā 150 g)
  • 1 Zitrone, Saft
  • 1/2 Bd. Petersilie
  • 1/2 Bd. Dill
  • 1/2 Bd. Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 B. Sahne
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 2 EL Dijon-Senf
  • 1 EL heller Soßenbinder
  • 100 g Tiefseekrabben

Zum Garnieren:

  • Zitronenspalten
  • Dill
  • Petersilie

Fischfilet säubern und einmal längs durchschneiden. Mit Zitronensaft säuern. Petersilie und Dill waschen, zupfen, gut trocknen und im Universalzerkleinerer hacken. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Hälfte der Kräuter eine Fischfiletseite bestreuen. Die Filets aufrollen und mit Holzspießen feststecken. Schollenröllchen in eine gefettete Auflaufform setzen. Für die Soße Sahne und Wein im Topf auf höchster Einstellung aufkochen. Senf und restliche Kräuter unterrühren. Soßenbinder einrühren und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Schollenfilets gießen. Mit Krabben bestreuen und im Backofen überbacken.

Schaltung: 200 - 220°, 2. Schiebeleiste v. u.

180 - 200°, Umluftbackofen 20 - 25 Minuten Mit Zitronenspalten und Kräutern garniert servieren.

Stichworte: Fisch, Kräuter, Scholle
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum