Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Erdbeertarte mit Kürbiskrokanteis

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gratinierte Erdbeertarte mit Kürbiskrokanteis
Kategorien: Backen, Erdbeere, Kuchen
     Menge: 4 Tartes
 
===============================TAR====================================
    200    Gramm  Butterblätterteig
     40    Gramm  Puderzucker
    120    Gramm  Creme Patissiere
     30    Gramm  Schlagrahm
    300    Gramm  Erdbeeren
      1    Zweig  Pfefferkraut
 
=============================GRATIN===================================
      2           Eigelb
     40    Gramm  Puderzucker
      2  geh. TL  Anisette
      1           Zitrone; Saft
     20    Gramm  Schlagrahm
 
=============================ERDBEE===================================
    250    Gramm  Erdbeeren; gestückelt
     50    Gramm  Zucker,
      1           Zitrone; Saft
 
==========================KUERBISKR===================================
    130    Gramm  Zucker
     50       ml  Wasser
    125    Gramm  Creme fraîche
    250    Gramm  Kürbismark
      5           Eigelb
    125    Gramm  Milch
      4  geh. TL  Amaretto
     50    Gramm  Kürbiskerne; karamellisiert
 
=============================KUERBI===================================
    250    Gramm  Kürbisfruchtfleisch
     50       ml  Milch
     50    Gramm  Creme fraîche
      1      Msp. Salz
 
=====================KARAMELLSIERTE===================================
     50    Gramm  Zucker
     25       ml  Wasser
     50    Gramm  Grüne Kürbiskerne
      1  geh. TL  Kürbisöl
 
=================================RE===================================
                  Rubrik von Michael Merz 
                  -- Meyer's 15/2001
                  Harald Wohlfahrt Erfasst 
                  -- von Rene Gagnaux
 
===============================Que====================================
 
Gratinmasse: Eigelb und Puderzucker aufschlagen. Schnaps, Zitronensaft,
Rahm unterziehen.
 Kürbiskrokant: Wasser mit Zucker aufkochen, Kürbiskerne zugeben und
unter Rühren zu leichtem Karamell kochen. Kürbisöl zumischen, alles auf
Blechplatte ausgießen und abkalten lassen. 16 Kerne reservieren, Rest
mahlen.
 Kürbismark: Kürbisfleisch mit allen Zutaten garen, pürieren, abkalten.
 Erbeersaft: Alle Zutaten vermengen, nach 2 Stunden Saft auffangen. Mit
einigen Früchten pürieren.
 Kürbisglace: Zucker und Wasser zu Karamell kochen. Eier und Milch
mixen, mit Kürbismark auf 82 Grad erwärmen. Amaretto zugeben, passieren
und 24 Stunden abkalten und reifen lassen. Gefrieren.
 Erdbeertarte: 2 mm dünner Blätterteig in 200 Grad heißem Ofen ca.
12 Minuten backen. Kreise von 10 cm ausstechen, mit Zucker bestäubt im
Ofen unter Oberhitze bei 250 Grad karamellisieren. 'Creme Patissiere'
aufschlagen, Schlagrahm unterheben. Kuchenböden bestreichen, mit Beeren
belegen. Mit Pfefferkrautblättchen würzen, mit 1 El Gratinmasse
überziehen. Unter Oberhitze kurz überbacken.
 Anrichten: Tartes auf kalte Teller geben, Kürbiseis dazulegen, mit
Kernen bestreuen. Erdbeersaft um Tarte gießen und sie mit je 1
Pfefferkrautzweiglein garnieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum