Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Erdbeeren

Für 4-6 Personen

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 1/2 Blatt weiße Gelatine
  • 100 g Crème dôuble
  • 100 ml Zitronensaft
  • 4 Eier (getrennt)
  • 200 g Zucker
  • 20 g Mehl
  • 2 EL Puderzucker
  • einige Zitronenmelisseblättchen

1. Erdbeeren putzen, waschen und vierteln. Gelatine einweichen. Crème dôuble und Zitronensaft zusammen aufkochen.

2. Eigelb, 50 g Zucker und Mehl cremig verrühren. Crème dôuble Gemisch zugeben, unter Rühren einmal aufkochen lassen. Gelatine abtropfen lassen und darin auflösen.

3. Restlichen Zucker mit 100 ml Wasser 5 Minuten kochen. Eiweiß steif schlagen, heißen Zuckersirup langsam zufügen, Masse weitere 2 Minuten schlagen.

4. Eischnee unter die Creme heben. Ein Drittel der Masse in eine ofenfeste Form füllen. Erdbeeren darauf verteilen, einige beiseite stellen. Mit restlicher Creme bedecken. 2 Stunden kalt stellen. Dann den Puderzucker darübersieben.

5. Im vorgeheizten Grill auf der 2. Einschubleiste von unten 4-5 Minuten gratinieren, mit Melisse und restlichen Erdbeeren garnieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten (ohne Kühlzeit)
Stichworte: Dessert, Erdbeere, Nachspeise

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum