Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gratinierte Austern auf Spinat

4 Personen

Zutaten

  • 24 Austern Größe T oder TG

Für die Weißweinsauce

  • 20 g Butter
  • 40 g Schalotten
  • 60 ml trockener Weißwein
  • 1/4 l Fischfond
  • das aufgefangene Austernwasser
  • 1/8 l Sahne
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas frisch geriebene Muskatnuß

Außerdem:

  • grobkörniges Salz zum Einbetten
  • Petersilie
  • Kaviar (Beluga, Osielca oder Sevtugal nach Wunsch)

Austern öffnen, Austernwasser in Gefäß auffangen, mit Fischfond zu 1/4 auffüllen. Für die Sauce die Butter zerlassen. Die Schalotten ca. 5 Minuten darin anlaufen lassen. Weißwein zugießen und bei mittlerer Hitze langsam reduzieren. Fischfond und Austernwasser aufgießen und 5 Minuten reduzieren. Sahne einrühren und weitere 5 bis 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluß passieren. Erneut erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die geschlagene Sauce unterrühren.

Spinat waschen. Butter in einer Kasserolle zerlassen. Die Schalotten darin weich dünsten. Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und einige Minuten dünsten, bis die Blätter weich sind. Backblech mit ca. 2 cm hoher Salzschicht bedecken, Austern und Spinat darauf verteilen. Sauce über die Austern gießen. Bei 200°C erwärmen. Dann unter dem Grill oder bei starker Oberhitze gratinieren. Austern mit Salz anrichten, mit Petersilie garnieren und einem Löffel Kaviar abrunden. Sofort servieren.

Unsere Weinempfehlung: Kräftiger, reifer Silvaner, trocken Selection Rheinhessen Weiß- oder Grauburgunder, Spätlese, trocken, evtl. auch im Barrique gereift Pfalz oder Baden Spätburgunder Weißherbst, trocken - Ahr

Stichworte: Auster, Meeresfrucht, P4
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum