Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grapefruit-Pfannkuchenfächer

4 Portionen

Für den Teig:

  • 150 g Vollkornhaferflocken
  • 50 g Weizenmehl (Type 1050)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 4 frische Eier
  • 1/2 l Milch
  • 3 EL Butter oder Margarine zum Ausbacken

Außerdem:

  • 3 rosa Grapefruits
  • 3 EL Zucker.

Das Mehl, das Backpulver und das Salz in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken. Die Eier trennen, die Eigelbe in die Mulde geben und mit dem Mehl verrühren, dann die Milch nach und nach darunterrühren, dabei dürfen keine Klümpchen entstehen. Den Teig etwa 1/2 Std. quellen lassen. Die Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter den Teig ziehen.

Die Grapefruits halbieren und die Filets mit einem Grapefruitlöffel herauslösen, dabei den Saft auffangen. Den Zucker in einer Pfanne unter Rühren hellbraun werden lassen. Die Grapefruitfilets darin 1/2 Min. dünsten. Alles mit dem Grapefruitsaft ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Pfannkuchen backen und wie Tortenstücke aufschneiden, diese fächerförmig übereinander legen, die Grapefruitsauce darübergeben.

Quellzeit: ca. 30 Min.
Arbeitszeit: ca. 1 Std.
500 kcal
Stichworte: Grapefruit, Mehlspeise, Pfannkuchen, Süßspeise
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum