Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grapefruit-Parfait mit Brombeeren

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Grapefruit-Parfait mit Brombeeren
Kategorien: Dessert, Grapefruit, Parfait
     Menge: 6 Portionen
 
      2           Grapefruits, Saft von
    1/4      Ltr. Milch
    1/2           Pkt. Vanillepuddingpulver
     50    Gramm  Zucker
    1/2           Zitrone, Saft von
      4           Grand Marnier
      5    Blatt  Gelatine
    3/8      Ltr. Sahne
    100    Gramm  Brombeeren (TK-Ware)
                  beliebige Früchte zum 
                  -- Garnieren
 
===============================Que====================================
 
Aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver laut Packungsanweisung
einen Pudding bereiten, den man erkalten lässt. Den Grapefruitsaft mit
dem Pudding, dem Zitronensaft und dem Grand Marnier aufmixen. Eine
kleine Kastenform mit Klarsichtfolie auslegen.
 Gelatine einige Minuten in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken
und in 2 EL warmem Wasser auflösen; die Sahne aufschlagen und zugleich
mit der Gelatine vorsichtig mit dem Pudding-Grapefruitsaftgemisch
vermengen. Die Hälfte dieser Masse in die ausgelegte Kastenform füllen,
die Brombeeren einlegen, die restliche Creme darauf füllen und mit der
überhängenden Folie bedecken.
Das Parfait 2 Stunden im Tiefkühlfach und danach 3 Stunden Im
Kühlschrank gut durchkühlen lassen. Zuletzt löst man das
Grapefruit-Parfait aus der Form, zieht die Folie ab und schneidet es in
portionsgerechte Stücke auf. Dieses fruchtig-kühle Dessert wird vor dem
Auftragen mit beliebigen Früchten - wie zum Beispiel - Kiwi-, Orangen-
und Grapefruitspalten garniert.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum