Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grapefruit-Käse-Cocktail auf Winterportulak

4 Portionen

Zutaten

  • 50 g Haselnüsse
  • 4 Grapefruits
  • 200 g Gruyère
  • 200 g Winterportulak

Cocktailsauce

  • 1/2 Zitrone; Saft
  • 180 g Sauerrahm
  • 1 EL Ketchup
  • Salz
  • Paprika

Salatsauce

  • 2 EL Kräuteressig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Ref

  • Saison-Küche 02/1994 Vermittelt von R.Gagnaux

Die Haselnüsse grob hacken und in einer beschichteten Bratpfanne rösten. Beiseitestellen.

Von den Grapefruits die Schale mitsamt dem weißen Häutchen wegschneiden. Die Schnitze aus den Häutchen schneiden (filetieren).

Was übrig bleibt von Hand auspressen. Käse mit dem Sparschäler in feine Blättchen hobeln. Sorgfältig mit den Grapefruitfilets vermischen.

Den Grapefruitsaft mit den Cocktailsaucen-Zutaten verrühren. Unter die Grapefruit-Käse-Mischung ziehen.

Salatsaucen-Zutaten mit dem Schwingbesen sämig rühren und mit dem Portulak vermischen. Auf Teller anrichten, den Grapefruit-Käse-Cocktail darauf häufen und mit den Haselnüssen überstreuen.

Dazu passt vor allem angesäuertes Brot, aber auch Vollkornbrot oder Ruchbrot.

Stichworte: Grapefruit, Käse, Kalt, Portulak, Vorspeise
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum