Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Granduro-Hamburger

Zutaten

  • 160 g Granduro-Käse; in Scheiben
  • 4 Hamburgerbrötchen; oder
  • -- andere große Brötchen
  • 4 Eisbergsalatblätter
  • 1 Rote Zwiebel; in Ringe
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 2 EL Paniermehl
  • 1 Zwiebel; kleingeschnitten
  • 1 TL Kajunkräuter
  • 1 Spur Salz
  • 1/2 TL Schwarzer Pfeffer; fadM
  • 1 TL Worcestershire-Sauce
  • 4 Scheib. Bacon
  • 1 1/2 EL Brauner Zucker
  • 3 EL Öl
  • 1 EL Sojasauce

Die Brötchen quer in drei möglichst gleiche Scheiben schneiden.

Das Hackfleisch mit dem Ei, Paniermehl, der feingeschnittenen Zwiebel, den Kajunkräutern, dem Salz, Pfeffer und der Worcestershiresauce vermischen. Das ganze zu acht dünne Hamburgern formen. Diese von beiden Seiten in heißem Öl bräunen und garen.

Die Hamburger mit dem Granduro belegen. Den Käse unter einem heißen Grill schmelzen.

Die Sojasauce mit dem braunen Zucker vermischen. Die Baconscheiben in der Sojasauce schwenken und in einem heißen Ofen knusprig grillen.

Die Brötchen auch an den Innenseiten hellbraun grillen. Den Boden von jedem Brötchen der Reihe nach bedecken mit: Salatblatt, Hamburger, Mittelstück des Brötchens, Hamburger, Zwiebelringe, Scheibe Bacon und Oberteil des Brötchens.

Stichworte: Gemüse, Hackfleisch, P4, Schnell
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum