Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Artischocke "Highlands Inn"

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Artischocke "Highlands Inn"
Kategorien: Artischocke, Frisch, Gemüse, Lachs, P4
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      8   Scheib. Lachs; sehr dünn
      4           Artischocken
      1    mittl. Zwiebel; feingehackt
      1           Karotte; feingeschnitten
    250       ml  Weisswein; trocken
    400       ml  Wasser
    100       ml  Zitronensaft
      2           Tomaten
      4     Bund  Dill
    125    Gramm  Butter
 
===============================Que====================================
 
  Jörg Weinkauf: Laut dem dazugehörigen Text stammt das Rezept aus dem
Hotel Highland Inn in Kalifornien, neben gutem Essen soll man dort die
schönsten Sonnenuntergänge der Welt beobachten können.
  Wein, Wasser, Zitronensaft, Zwiebel- und Karottenstückchen in einen
Topf geben.
  Die äusseren Artischockenblätter entfernen. Blätter am Strunk
abtrennen, diesen dann von allen dunkelgrünen Teilen säubern. So rund
wie möglich zuschneiden. Die Oberfläche mit Zitronensaft abreiben. Das
Ganze in den Topf mit dem Gemüsesud geben. Mit Baumwollserviette oder
einem Küchentuch bedecken. Erhitzen und 5-8 Minuten sprudelnd kochen,
bis die Blätter noch bissfest sind.
  Dillkraut fein hacken.
  Sobald die Artischocken gar sind, Strünke mit einem Esslöffel
aushöhlen und Herzen freilegen. Würfeln. Gemüsesud aufbewahren.
  Backblech einfetten, Lachsscheiben daraufgeben, salzen, pfeffern, 3-4
Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.
  Eine Tasse des Suds zum Kochen bringen. Rest Butter zufügen, zum
Schmelzen bringen. Tomaten und den Dill zum Sud geben.
  Anrichten:   Gemüsemischung auf Teller verteilen, mit den
Artischockenherzen garnieren. Restliche Flüssigkeit darüberträufeln.
Die Lachsscheiben v-förmig auf dem Gemüse anrichten.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum