Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Grablachs - Gravad Lachs (Lax)

1 Rezept

Lachs

  • 800 g Lachs; am besten Zwischen- -stück
  • 75 g Salz
  • 50 g Streuzucker
  • 10 Weißpfefferkörner
  • Dill, frisch, reichlich

Hofmeistersauce

  • 1 dl Senf
  • 3 dl Öl
  • 1/2 dl Weinessig
  • Salz nach Geschmack
  • 1 Zitrone
  • Dill; gehackt

So wird die Sauce zubereitet: Senf, Weinessig und Saft der Zitrone mischen.

Das Öl vorsichtig zugeben, damit die Sauce nicht gerinnt.

Dill beimischen und die Sauce mit frisch gemahlenem Weißpfeffer abschmecken.

Zubereitung des Lachses: Den Lachs filieren.

Salz, Zucker und zerpreßte Weißpfefferkörner mischen.

Den Dill feinhacken.

Die Gewürze und den Dill über die Lachsstücke streuen und diese mindestens einen Tag lang an einem kühlen Ort liegen lassen ("graben" lassen).* Den Lachs in dünne Scheiben oder Portionen schneiden. (Die Haut kann entfernt und grilliert werden.) mit Dill und Zitrone garnieren. mit Butter, geröstetem Brot und Hofmeistersauce servieren.

* Anmerkung: Man mischt am besten Gewürze und gehackten Dill, streut einen Teil dieser Mischung in eine flache Schale, legt ein Lachsfilets mit der Hautseite nach unten darauf, streut weitere Mischung darüber (dabei mit der Hand fest andrücken), legt das 2. Filet (Hautseite nach oben) darauf, streut nochmals Gewürzmischung darauf und deckt mit Frischhaltefolie ab.

Stichworte: Fisch, Lachs
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum