Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Goldbrasse mit Tomatenfond

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Goldbrasse mit Tomatenfond
Kategorien: Brasse, Fisch, Goldbrasse, Italien, P8, Tomate
     Menge: 8 Personen
 
      1           Goldbrasse (ca. 1,8 kg)
     80    Gramm  Butter
    600    Gramm  reife Tomaten
      1           Lorbeerblatt
                  gehackte Petersilie
      1     Glas  trockener Weißwein
    1/2           Zwiebel
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
Goldbrasse abschuppen, ausnehmen, waschen und abtrocknen. In einer
Kasserolle 40 g Butter mit Lorbeer zerlassen und den ganzen Fisch
hineinlegen. Petersilie zugeben und mit Wein und einer Kelle Wasser
begießen. Deckel auflegen und bei mittlerer Hitze ca. 40 Minuten garen.
 Zwiebel abziehen und hacken. Tomaten überbrühen, abgießen und pellen.
Dann halbieren und entkernen. Das Fruchtfleisch klein schneiden. In
einem Topf restliche Butter mit der gehackten Zwiebel anbraten. Sobald
sie Farbe annehmen, Tomatenstücke zugeben, salzen und pfeffern.
 Die Soße ca. 30 Minuten kochen. Dann den Fisch aus der Pfanne nehmen
und auf einem Servierteller anrichten. Fischfond der Goldbrasse in der
Pfanne einkochen lassen und zu der Soße geben.
 Soße weitere zehn Minuten garen und eindicken lassen. Lorbeer
entfernen und Soße auf die Goldbrasse gießen. Den Fisch mit gekochten
oder gedämpften Kartoffeln servieren.
:Zusatz         : 
:               : Garzeit:
:               : 40 Minuten
:               : Vorbereitung:
:               : 15 Minuten
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum