Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Goldbrasse mit Erdäpfelgulasch

3 Personen

Zutaten

  • 2 Zwiebeln
  • Lauch
  • 1 Stangensellerie
  • 1 EL Korianderkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 3 Wacholderbeeren
  • Fenchelsamen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schuss Pernod
  • Petersilie
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Schuss Apfelessig
  • 2 TL Zucker
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Majoran
  • 500 g Erdäpfel/Kartoffeln
  • 500 ml Fischfonds
  • Muskatnuss
  • Süß-saure Gurkerl
  • 3 Goldbrassen
  • 4 EL Sauerrahm

1 Zwiebel klein schneiden, 1 Zwiebel grob schneiden klein geschnittene Zwiebel in Olivenöl glasig rösten grob geschnittene Zwiebel, grob geschnittene Lauchblätter mit Olivenöl in eine Pfanne, grob geschnittener Stangensellerie, Korianderkörner, Lorbeerblätter, Wacholderbeeren und Fenchelsamen hinzufügen, mit Pernod ablöschen und kurz flambieren, Wasser hinzufügen, danach Petersilienstängel dazu geben und köcheln, Flüssigkeit von süß-sauren Gurken dazu klein geschnittener Knoblauch zu klein geschnittenen Zwiebeln ins Olivenöl, Paprikapulver, Apfelessig, Zucker, Kümmel und Majoran dazu in kleine Stücke geschnittene Kartoffeln hinzufügen, mit Fischfonds aufgießen, geriebenen Muskatnuss dazu und weich dünsten Stangensellerie und süß-saure Gurken in Scheiben schneiden, Petersilie klein schneiden Goldbrassen filetieren, in Stücke schneiden und in den Sud legen, salzen und im Backofen bei 160 Grad ca. 5 Minuten garen geschnittene Stangensellerie und Gurken zum Kartoffelgulasch mischen Kartoffelgulasch auf Tellern anrichten, mit geschnittener Petersilie und dem geschnittenen Grün der Stangensellerie garnieren, etwas verrührten Sauerrahm darauf, Goldbrassenstücke darauf legen und nochmals etwas salzen

Stichworte: Brasse, Fisch, Kartoffel, Meer
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum