Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

gnocchi verdi con seppie e droccoletti - Brokkoli-Kar

6 Personen

ZUBEREITUNG

  • - 1 Stunde 15 Minuten

GNOCCHI

  • 450 g Geputzter Brokkoli
  • 750 g Kartoffeln
  • 350 g Mehl
  • ; Salz
  • Muskatnuss

SAUCE

  • 500 g Küchenfertige Tintenfische
  • 80 g Gewürfeltes Gemüse (Zwiebel, Lauch
  • Sellerie, Möhre)
  • Olivenöl
  • Trockener Weißwein
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • Pfeffer & Salz
  • Petersilie

AUSSERDEM

  • Mehl für die Arbeitsfläche

Für die Gnocchi den Brokkoli kochen und pürieren. Die Kartoffeln mit Schale kochen und noch heiß schälen. Das Mehl auf die Arbeitsfläche geben und darauf die Kartoffeln durch die Presse drücken. Das Brokkolipüree, Salz und etwas Muskatnuss dazugeben und alles zu einem Teig verkneten. Auf der bemehlten Arbeitsfläche dünne Rollen formen und in Stücke schneiden.

Für die Sauce die Tintenfische in kleine Stücke schneiden. Die Gemüsewürfel in etwas Olivenöl anbraten und die Tintenfischstücke kurz mitbraten. Einen Fingerbreit Weißwein angießen. Das Tomatenmark, einen Schöpflöffel Wasser, Salz und Pfeffer dazugeben und 30 Minuten schmoren.

In der Zwischenzeit Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Gnocchi hineingeben. Sobald sie an die Oberfläche aufsteigen, mit dem Schaumlöffel herausnehmen und zu der Tintenfischsauce in die Pfanne geben.

Auf der heißen Herdplatte gut verrühren und mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu passt ein trockener Weißwein mit blumigem Duft Colli Orientali del Friuli Pinot grigio; Frascati Superiore; Monreale Bianco : O-Titel : gnocchi verdi con seppie e droccoletti - Brokkoli- : > Kartoffel-Gnocchi mit Tintenfisch

Stichworte: Italien, P6
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum