Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gnocchi mit Erbsensauce und Radicchio

Zutaten

  • 750 g Frische Erbsen; oder
  • -- 300 g TK-Erbsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Noilly Prat;
  • -- trockener Wermut
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Schmand
  • 1 klein. Radicchio
  • 2 Pkg. Fertige Gnocchi; a 250 g
  • 1/2 Bd. Salbei
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 2 TL Zitronensaft

Erbsen palen oder auftauen lassen. Zwiebeln hacken. In einem El. Butter andünsten. Erbsen kurz mit andünsten. Noilly Prat und Wasser zufügen.

zugedeckt ca. zehn Minuten köcheln.

Die Hälfte der Erbsen herausnehmen. Rest pürieren. Schmand einrühren.

Radicchio waschen und in Streifen schneiden. mit den Erbsen in die Sauce geben. Kurz ziehen lassen.

Gnocchi in kochendem Salzwasser erhitzen. Salbeiblätter abzupfen und in der restlichen Butter braten. Erbsensauce mit Salz, Cayennepfeffer und Zitronensaft abschmecken. mit den Gnocchi mischen. Salbei darüberstreuen.

Pro Portion ca. 380 kcal
Zubereitungszeit ca. 30 Minuten
Stichworte: Gemüse, P4, Vegetarisch
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum