Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gnocchi alla piemontese - Gnocchi in Trüffelsauce

4 Personen

FÜR DIE GNOCCHI

  • 800 g Kartoffeln
  • 2 Eier
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 g Mehl

FÜR DIE SAUCE

  • 2 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 200 ml Sahne
  • 2 Trüffel (aus dem Glas)
  • 30 g Trüffelbutter (gut gekühlt)
  • 50 g Butter
  • 100 ml Kalbsfond
  • Weißer Pfeffer aus der Mühle
  • Fleur de Sel (Meersalz)
  • 3-4 EL Frisch geriebener Parmesankäse

Kartoffeln kochen, schälen. Anschließend durch ein Sieb streichen.

Die noch heiße Kartoffelmasse mit Eiern, Salz, Olivenöl und Mehl zu einem weichen Teig kneten. Eine halbe Stunde stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Schalottenwürfelchen in Butter glasig dünsten. Trüffel mit einer Reibe zerkleinern. Zu den Schalotten geben. Mit Kalbsfond angießen, auf die Hälfte reduzieren lassen. Sahne hinzugießen, mehrere Minuten einkochen lassen. Mit dem Stabmixer kräftig durchquirlen. Mit Meersalz und Pfeffer abschmecken.

Aus Kartoffelteig kleine Kugeln herstellen, die dann zu Gnocchi geformt werden (zirka 3 cm groß). Wasser in einen großen Topf (2/3) füllen, salzen und zum Kochen bringen. Dann von der Herdplatte nehmen, geformte Kartoffel-Gnocchi vorsichtig hineingleiten lassen.

Bei schwacher Hitze (Wasser darf nicht mehr kochen) garen lassen bis sie an die Oberfläche steigen. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen, gut abtropfen lassen, auf die Teller verteilen.

Sauce kurz vor dem Servieren mit eisgekühlten Trüffelbutter- Stückchen aufmontieren. Dann über die Gnocchi geben. Zum Schluss mit Parmesankäse und Pfeffer bestreuen.

Trinkempfehlung: Gattinara

Stichworte: Italien, Kartoffel, P4, Trüffel
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum