Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Glasnudelsalat Auf Chinakohl

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Glasnudelsalat Auf Chinakohl
Kategorien: Chinakohl, Kalt, Nudel, P6, Salat
     Menge: 6 Personen
 
    1/2    klein. Chinakohl
      4     Essl. Pflanzenöl
      2     Essl. Apfel-; oder Obstessig
      1     Teel. Zucker
      1           Prise/n Sambal Oelek;; oder 
                  -- Cayennepfeffer
    100    Gramm  Glasnudeln
    150    Gramm  Rotbarschfilet; oder 
                  -- Kabeljau
      4     Essl. Sojasauce
      1           Rote Chilischote
      1     Bund  Frühlingszwiebeln
    150    Gramm  Garnelenfleisch; gekocht 
                  -- oder Krabbenfleisch
      3 Stange/n  Staudensellerie
      1           Zitrone; den Saft
      1  Stängel  Zitronengras
      1     Teel. Salz
 
===============================Que====================================
 
Chinakohl, putzen, waschen, trocken schütteln und in breite Streifen
schneiden. mit Salz etwas mürbe kneten.
 Essig, Zucker, 2 El Öl und Sambal Oelek verrühren und über den Kohl
träufeln. Glasnudeln garen, abgießen, eiskalt abschrecken, abtropfen
lassen, in mundgerechte Stücke schneiden. Fischfilet in einen
Drahtsiebeinsatz legen. 1/8 l Wasser mit 2 El Sojasauce mischen.
 Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen, Schote ausspülen, in
feine Ringe teilen, ins Wasser geben und aufkochen. Den Siebeinsatz mit
dem Fisch einhängen und zugedeckt bei milder Hitze 5 Min. dämpfen.
 Fisch herausheben, abkühlen lassen, in Stücke teilen. Zwiebeln putzen,
waschen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Sellerie putzen,
waschen, in Halbmonde schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben, mit
Nudeln mischen, Fisch und Garnelen hinzufügen, auf dem Chinakohl
anrichten.
 Zitronensaft mit 2 El Sojasauce verrühren, übriges Öl hinzugeben und
gut verschlagen. Zitronengras fein schneiden, die Marinade damit
würzen, dann über den Salat träufeln. Nach Belieben mit
Chilischotenringen bestreuen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum