Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gitterkuchen mit Pflaumenmus

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gitterkuchen mit Pflaumenmus
Kategorien: Backen, Februar, Kartoffel, Kuchen, P1, Pflaume
     Menge: 1 Keine Angabe
 
=========================Für Das Pf===================================
      6           Nelken
      1           Zimtstange
      2           Teebeutel Früchtetee
    300    Gramm  Getrocknete Zwetschgen
 
============================Für De====================================
    200    Gramm  ältere mehlige Kartoffeln
    100    Gramm  Süße Mandeln
      3           Bittere Mandeln
    175    Gramm  Dinkel; fein gemahlen
      1     Teel. Backpulver
    1/2     Teel. Ceylonzimt
    100    Gramm  Vollrohrzucker
    100    Gramm  Kalte Butter
      1     Essl. Sahne
      1     Essl. Mandelblättchen
 
===============================Que====================================
 
 Für das Pflaumenmus die Nelken, die zerbröckelte Zimtstange und den
Früchtetee in 1/4 l Wasser aufkochen und 15 Minuten auf der
ausgeschalteten Platte ziehen lassen. Dann absieben. Die Zwetschgen in
dem Tee ca. 3 Stunden quellen lassen und anschließend auf einem Sieb
abtropfen lassen. Dabei die Flüssigkeit auffangen. Die Früchte im
Blitzhacker portionsweise zu Mus verarbeiten. 1-2 Tb der abgetropften
Flüssigkeit unterrühren. Das Mus sollte fest sein. Für den Teig die
Kartoffeln kochen, schälen und durchpressen. 150 g abwiegen und völlig
auskühlen lassen. Die Mandeln fein mahlen. Das Mehl mit dem Backpulver,
dem Zimt, dem Vollrohrzucker und den Mandeln mischen.
Dann mit den Kartoffeln locker vermengen. Die Butter in Flöckchen auf
die Kartoffelmasse setzen und alles mit den Fingern rasch verkrümeln,
dann mit dem Knethaken der Küchenmaschine zusammenkneten, in einer
Edelstahlschüssel, zugedeckt etwa 1,5 Stunden im Kühlschrank und noch
etwa 30 Minuten im Gefriergerät ruhen lassen. Den Backofen auf 200 Grad
vorheizen. 2/3 des Teiges ausrollen und die gefettete Springform damit
auslegen. Einen Rand von ca. 1,5 cm hoch ziehen. Den Teigboden mehrmals
mit einer Gabel einstechen. Den restlichen Teig in der Größe der
Springform ausrollen. Etwa 1,5 cm breite Streifen ausrädeln. Mit der
Sahne bestreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und diese leicht
and4rücken. Die Teigstreifen kühl stellen. Den Boden etwa 15 Minuten im
Backofen (Mitte) vorbacken. Dann 300 g Pflaumenmus auf dem Kuchen
verstreichen und die Teigstreifen im Gittermuster auflegen.
Den Kuchen im Backofen (Mitte) bei 180 Grad noch 25 Minuten backen, bis
das Gitter leicht gebräunt ist.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum