Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gierschkartoffeln

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gierschkartoffeln
Kategorien: Giersch, Kartoffel, Kräuter
     Menge: 4 Personen
 
      1 Handvoll  Gierschblätter oder Spinat
      1     Kilo  Kartoffeln
      1           Zwiebel
    100    Gramm  Frischkäse
                  Salz, Pfeffer
                  Curry
      4     Essl. frisch geriebener Emmentaler
 
==============================Außer===================================
                  etwas Butter
 
===============================Que====================================
 
Die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser garen. Danach
abgießen.
Inzwischen den Giersch putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die
Zwiebel abziehen und fein würfeln. In etwas Butter andünsten. Giersch
zugeben und 5 Minuten mitdünsten. Abkühlen. Den Backofen auf 200 Grad
vorheizen.
Gegarte Kartoffeln aushöhlen. Den Frischkäse mit der Gierschmischung,
allen Gewürzen und den Kartoffelresten vermischen. Pikant abschmecken.
Kartoffeln damit füllen und in eine dick gebutterte Auflaufform setzen.
Mit dem frisch geriebenen Käse bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 15 Minuten überbacken.
 Giersch kann als Salat oder Gemüse zubereitet werden und erinnert in
Geruch und Geschmack an Spinat und ein wenig an Petersilie. Er enthält
viel Kalium, Vitamin C, Karotin und Eisen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum