Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gewürzeier

1 Rezept

Zutaten

  • 6 Eier
  • 400 ml Wasser
  • 200 ml Essig
  • 2 TL Salz
  • Peperonischoten (frisch oder getrocknet)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Nelke
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Oregano

Wasser, Essig, Salz und Gewürze zum Kochen bringen und die rohen Eier hineingeben. 10 Minuten kochen lassen. Dann die Schale mit einem Löffel an mehreren Stellen aufklopfen, damit der Gewürzsud besser einziehen kann.

Die Eier in ein Gefäß geben, das bei kochender Flüssigkeit nicht springt, und den Sud noch kochend in das Gefäß gießen. Dadurch werden Bakterien, die sich eventuell in dem Gefäß befinden, abgetötet.

Diese Gewürzeier können bereits nach 2 Tagen gegessen werden. Sie halten aber auch ohne weiteres 10 Tage. Allerdings sollte man einzelne Eier nur mit einem ganz sauberen Löffel herausholen, damit die restlichen Eier haltbar bleiben.

Wenn man die Eier schon nach 3 bis 4 Tagen verbraucht hat, kann man denselben Gewürzsud mit frischen Eiern noch einmal aufkochen.

Stichworte: Eier, Einlegen
*
**

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum