Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gespickter Schweinerücken mit würzigem Kartoffelsalat

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gespickter Schweinerücken mit würzigem Kartoffelsalat
Kategorien: Fisch, Fleisch, Gemüse, Kräuter, Milchprodukt, P4
     Menge: 4 Personen
 
      1     Kilo  Schweinelachs
      1     Essl. Olivenöl
      6           Knoblauchzehen (evtl. mehr)
      2     Bund  Suppengemüse
    500       ml  Kalbsfond
      1     Essl. Tomatenmark
      2           Lorbeerblätter
      3           Wacholderbeeren
      6           Pfefferkörner (evtl. mehr)
                  Zitronenthymian
    1/2     Teel. Kümmel
                  Salz
                  Pfeffer
 
=======================FÜR DEN KAR====================================
    300    Gramm  Kartoffeln
     60    Gramm  Zwiebeln
      1     Teel. Scharfer Senf
      2     Essl. Olivenöl
     20       ml  Obstessig
      2     Essl. Gehackte Petersilie
      4           Sardellenfilets
      1     Essl. Kapern
     60       ml  Fleischbrühe
      3     Essl. Sauerrahm
                  Salz
                  Pfeffer
 
===============================Que====================================
 
 (circa 60 Minuten) Kartoffeln säubern, in leichtem Salzwasser mit
Kümmel kochen.
Schälen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Zwiebel
schälen, fein würfeln und zur erhitzten Fleischbrühe geben. Den Senf
mit einrühren, aufkochen, Obstessig und Öl zugeben. Die Mischung über
die Kartoffeln geben und vermengen. Kapern und Sardellen fein schneiden
und zusammen mit der gehackten Petersilie unterheben, mit Salz und
Pfeffer würzen. Den Salat ziehen lassen und vor dem Servieren den
Sauerrahm unterheben.
 Das Fleisch von beiden Seiten mit einem dünnen Messer einstechen, den
geschälten Knoblauch in die Öffnungen eindrücken (spicken), mit Salz
und Pfeffer würzen. Nun in heißem Olivenöl rundum anbraten,
herausnehmen. Suppengemüse klein schneiden, in die Pfanne geben.
Lorbeer, Wacholder, Pfefferkörner und Thymian zugeben, Tomatenmark mit
einrühren. Das Fleisch darauf setzen, mit Kalbsfond rundum angießen, im
Ofen bei circa 170 Grad 35 bis 40 Minuten garen.
 Das Fleisch in Scheiben schneiden und in einem tiefen Teller
anrichten. Die durch ein Sieb gegossene Soße rundum angießen, mit
Thymian garnieren. Den Kartoffelsalat separat dazu servieren.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum