Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Geschnetzeltes mit Kefen

4 Personen

Zutaten

  • 500 g geschnetzeltes Putenfleisch

MARINADE

  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Öl
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • Paprika
  • 1 Tomate
  • Öl oder Bratbutter
  • 1 TL Salz
  • 1-2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Bd. Kerbel oder Petersilie, gehackt
  • 1 EL Herbes de provence (französische Kräutermischung)
  • 1/2 Zitrone, abgeriebene Schale
  • 300 g Zuckerschoten
  • 1 dl Weißwein
  • 2 dl Doppel- oder Saucenrahm
  • Salz
  • einige Kerbel- oder Petersilienblättchen

Marinieren: Alle Zutaten bis und mit Paprika mischen. Fleisch zugeben, mindestens 1 Stunde zugedeckt ziehen lassen.

Vorbereiten: Die Tomate schälen, entkernen und in Würfelchen schneiden, beiseite stellen.

Fleisch anbraten: Die Marinade mit Haushaltpapier leicht abtupfen. Öl oder Bratbutter in der Bratpfanne heiß werden lassen. Fleisch portionenweise anbraten. Erst wenden, wenn sich eine Kruste gebildet hat. Herausnehmen, salzen und zugedeckt zur Seite stellen. Hitze reduzieren.

Dämpfen: Wenig Öl oder Bratbutter warm werden lassen. Knoblauch, Kräuter und Zitronenschale andämpfen, Zuckerschoten beifügen, mitdämpfen. Mit Wein ablöschen, zur Hälfte einkochen. Rahm zugießen, salzen und zugedeckt auf kleinem Feuer ca. 6 Minuten köcheln, bis die Kefen knapp weich sind.

Fertig zubereiten: Fleisch zugeben, nur heiß werden lassen. Anrichten und die beiseite gestellten Tomatenwürfelchen und Kerbel- oder Petersilienblättchen darüber verteilen.

Stichworte: Geflügel, Geschnetzeltes, Mai, P4, Pute, Zuckerschote
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum