Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Geschnetzeltes mit Chinakohl - und Tomaten

4 Portionen

für die Marinade

  • 3 EL Soja-Sauce
  • 4 EL Instant-Hühnerbrühe
  • 2 EL trockener Sherry
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 TL Zucker
  • 1 klein. Knoblauchzehe

außerdem

  • 600 g Schweinefleisch (ausgelöstes Kotelettstück)
  • 500 g Chinakohl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 -2 El Butterschmalz
  • 4 Tomaten
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Soja-Sauce nach Geschmack
  • 2 -3 El gehackte Petersilie

Das Fleisch in schmale Streifen schneiden. Für die Marinade Soja-Sauce mit Hühnerbrühe, Sherry, Pfeffer, Salz, Zucker und fein gehacktem Knoblauch verrühren, die Fleischstreifen darin 3 Stunden ziehen lassen.

Den Chinakohl putzen und in dünne Streifen, die Zwiebeln in Ringe zerteilen. Die Tomaten häuten und achteln. Das Fleisch gut abtropfen lassen und von allen Seiten in heißem Butterschmalz anbraten. Zwiebelringe und Chinakohl zusetzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt 5 Minuten schmoren lassen. Dann die Tomaten unterheben und das Gericht mit Soja-Sauce abschmecken.

Mit gehackter Petersilie bestreut servieren. Dazu schmeckt Reis.

Stichworte: Chinakohl, Fleisch, Fleischgericht, Geschnetzelt, Hauptgericht, P4, Schwein

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum