Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Geschnetzeltes Lamm

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Geschnetzeltes Lamm
Kategorien: Fleisch, Kartoffel, Lamm, Tomate
     Menge: 1 Portionen
 
     60    Gramm  Kleine Kartoffeln
                  Salz
    150    Gramm  Lammfilet
     40    Gramm  Perlzwiebel
      2           Knoblauchzehen
      3           Kirschtomaten
      2   Stiele  Thymian
      2   Stiele  Rosmarin
      2   Stiele  Basilikum ersatzweise
                  Tk-Kräuter
     25    Gramm  Butter
                  Weißer Pfeffer fr.a.d.M.
      1     Essl. Balsam-Essig
      2     Essl. Olivenöl
                  Nach Belieben 
                  -- Basilikumblätt
                  zum Garnieren
 
 
Kartoffeln waschen, in Salzwasser 20 Min. kochen. Fleisch waschen,
trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln schälen.
Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Tomaten
putzen, waschen und halbieren. Kräuter waschen, trockenschütteln und
feinschneiden. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Butter in
einer Pfanne erhitzen. Pellkartoffeln und Zwiebeln darin ca. 5 Min.
goldgelb braten. Knoblauch zufügen und mitdünsten. Dann das Lammfleisch
zugeben und alles ca. 3 Min. weiterbraten. mit Salz und Pfeffer würzen.
Kirschtomaten zugeben und erwärmen. Kräuter unterheben. mit Essig und
Olivenöl beträufeln und durchschwenken. Nochmals abschmecken und mit
Thymian garnieren.
 Tip: Diese Gewürze passen zu Lammfleisch. Knoblauch sollte nicht
fehlen.
Lammfleisch schmeckt noch aromatischer mit der richtigen Würze:
Thymian, Rosmarin, Oregano, Salbei und natürlich Knoblauch passen am
besten. Entwe- der verschlägt man die Gewürze mit Öl und mariniert das
Fleisch - zwölf Stunden oder auch länger - oder zerstösst sie und reibt
die Stücke damit ein. Da Lammfleisch sehr zart ist, kommt es mit kurzen
Garzeiten aus. Die Keule mit Knochen braucht bei 150°C im Backofen
höchstens 45 Min., Kote- letts und Steaks in der Pfanne sechs bis acht
Min. Wichtig bei Tk-Fleisch: langsam im Kühlschrank tauenlassen - dann
bleibt es saftig.
 :Pro Person ca. :  540 kcal :Pro Person ca. :  2261 kJoule :Eiweiß    
:   35 Gramm :Fett      :   36 Gramm :Kohlenhydrate :   17 Gramm
:Zubereitungsz. : ca. 30 Min.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum