Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Armagnac-Pflaumen-Sauce mit grünem Pfeffer

450 ML

Zutaten

  • 125 g getrocknete Pflaumen
  • 6 EL Armagnac
  • 100 ml Weißwein
  • 50 g Schalotten
  • 50 g Apfel
  • 30 g braune Champignons
  • 50 g Geflügelleber
  • 5 schwarze Pfefferkörner
  • 5 Pimentkörner
  • 10 g Butter
  • 100 ml Madeira
  • 250 ml Geflügelbrühe
  • 250 g Schlagsahne
  • 3 Salbeiblätter
  • 1 EL grüne eingelegte Pfefferkörner
  • Salz
  • Cayennepfeffer

Pflaumen mit 4 EL Armagnac und Weißwein in einem kleinen Topf 5 Minuten köcheln, dann einige Stunden durchziehen lassen. Pflaumen ab und zu wenden.

Die Schalotten und den geputzten, aber ungeschälten Apfel klein würfeln. Pilze grob hacken. Geflügelleber klein schneiden. Alles mit den Gewürzkörnern in Butter andünsten.

Armagnac-Mischung von den Pflaumen, Madeira und Geflügelbrühe dazugießen, die Flüssigkeit bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen. Mit Sahne auffüllen, den Salbei dazugeben und dickflüssig einköcheln. Sauce durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Die Rückstände gut ausdrücken.

Pflaumen, grünen Pfeffer und 1 EL Pfeffersud in die Sauce geben und kurz aufkochen. 2 EL Armagnac unterrühren. Topf von der Kochstelle ziehen, die Sauce mit Salz und Cayenne würzen.

TIPP: Passt gut zu Wild und Wildgeflügel.

Zubereitungszeit: 1 Stunde.
Stichworte: Armagnac, Pfeffer, Pflaume, Sauce, Wild
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum