Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprimatensuppe

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Aprimatensuppe
Kategorien: Aprikose, Kalt, P4, Suppe, Tomate
     Menge: 1 Keine Angabe
 
      1           Blondorange
     25    Gramm  Getrocknete Aprikosen
    500    Gramm  Reife Aprikosen
    250    Gramm  Gelbe Tomaten; (*)
    250       ml  Mineralwasser m. Kohlensäure
                  -- evtl. mehr
                  ;Salz
                  ;Pfeffer
      1    Zweig  Purpurbasilikum
      3           Blättchen Minze
 
===============================Que====================================
 
  Wenig Orangenschale mit dem Zestenmessser dünn abziehen. Dann die
Frucht zu Saft pressen und über die getrockneten Aprikosen giessen.
Zwei Stunden zugedeckt quellen lassen.
  Die Aprikosen halbieren, entsteinen und mit den eingeweichten
Aprikosen pürieren. Die Tomaten kurz überbrühen, kalt abschrecken und
enthäuten. Anschliessend halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
Locker unter das Aprikosenpüree mischen. Mit Mineralwasser aufgiessen
und würzen. Die Kräuter in Stücke zupfen und am Schluss darüberstreuen.
  (*) Die gelben Tomaten sind fleischiger und süsser im Aroma. Sie
passen daher ausgezeichnet zu den Aprikosen.
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum