Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

GEMÜSESPIESSE MIT CURRY-SAUCE

4 Personen

Zutaten

  • 1 Rote und gelbe Paprikaschote
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 8 Kirschtomaten
  • 5 TL Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Currypulver
  • 1 Schalotte
  • 1 Säuerlicher Apfel
  • 1 Scheib. Ananas (Konserve ohne Zucker)
  • 1 Pfirsich
  • 4 EL Gemüsebrühe ( ½ TL Instant)
  • 2 EL Saure Sahne
  • 2 TL Zitronensaft
  • 400 g Gegarter Wildreis

1. Paprikaschoten, Zwiebeln und Zucchini in mundgerechte Stücke schneiden und zusammen mit Kirschtomaten abwechselnd auf Spieße reihen. Aus 4 Teelöffeln Öl, Salz, Pfeffer, Paprika- und Currypulver eine Marinade anrühren, die Spieße damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ca. 8-10 Minuten grillen.

2. Für die Sauce Schalotte, Apfel und Ananas würfeln. Pfirsich überbrühen, häuten, vom Stein lösen und ebenfalls würfeln.

Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Schalottenwürfel darin andünsten. Pfirsich-, Ananas- und Apfelwürfel mit Currypulver und Brühe zugeben. Das Ganze ca. 5 Minuten einkochen lassen. Alles pürieren und mit saurer Sahne, Currypulver, Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Sauce zu den gegrillten Gemüsespießen und mit Wildreis servieren.

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten Garzeit: ca. 15 Minuten Pro Person: 4 Punkte

Stichworte: 4Points, Backofen, Gemüse, Sauce
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum