Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gemüseragout mit Kartoffelkruste

===============REZKONV Format (B&S REZEPT-WEB 1.1)
 
     Titel: Gemüseragout mit Kartoffelkruste
Kategorien: Champignons, Chinakohl, Einfach, Gäste, Gemüse, Kinder
     Menge: 4 Portionen
 
    750    Gramm  Kartoffeln mehligkochende
    200    Gramm  Möhren
      1           Paprikaschote grüne
    200    Gramm  Lauch
    400    Gramm  Chinakohl oder Blumenkohl
    300    Gramm  Champignons
      6     Teel. Steinpilzbrühe
      2     Essl. Sonnenblumenöl
      2           Eigelb
      6     Essl. Sahne
     50    Gramm  Bergkäse, frisch gerieben
      9     Essl. Milch
                  Muskatnuss, frisch gerieben
                  Meersalz
      2     Teel. Majoran getrockneter
      4     Essl. Petersilie, frisch gehackt
      4     Essl. Crème fraîche
                  schwarzer Pfeffer, frisch 
                  -- gerieben
 
===============================Que====================================
 
1. Die Kartoffeln in wenig Wasser weich kochen. Das Gemüse waschen. Die
Möhren in 1 - 2 mm dicke Scheiben, die Paprikaschote in 1 cm große
Quadrate, den Lauch und den Chinakohl in 2 cm breite Streifen oder den
Blumenkohl in kleine Röschen teilen. Die Pilze mit Küchenkrepp säubern
und in dicke Scheiben schneiden.
 2. Die Steinpilzbrühe mit 3 Esslöffeln Wasser und dem Öl in einem Topf
verrühren. Die Möhren, den Paprika und den Lauch und eventuell den
Blumenkohl darin etwa 5 Minuten dünsten. Den Chinakohl hinzufügen und
weitere 3 Minuten garen. Die Champignons untermischen, noch etwa 2
Minuten köcheln lassen.
  3. Die Kartoffeln schälen und durchpressen. Die Eigelbe, die Sahne,
den Käse und so viel Milch unterrühren, dass sich die Masse gut
spritzen lässt. Mit Muskat und Salz abschmecken. Den Majoran, die
Petersilie und den Crème fraîche unter das Gemüse rühren, mit Pfeffer
und Salz würzen. Das Gemüse in eine flache Auflaufform geben.
 4. Die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle
füllen und dekorativ auf das Gemüse spritzen. Dann unter dem Grill in 4
- 5 Minuten leicht bräunen lassen.
:Zusatz         : 
:               : Zubereitungszeit
:               : 50 Minuten
:               :   2100 kJoule
 
:Quelle         : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)
=====

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum