Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Aprikosenkuchen

1 Kuchen

Zutaten

  • 200 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Glas Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 mittl. Eier
  • 250 g Weizenmehl, Type 405
  • 125 g Haferflocken, blütenzart
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Walnusskerne; gehackt
  • 2 EL Milch; nach Bedarf
  • 1 Dos. Aprikosen

Guss

  • 200 g Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft

Die Butter mit Zucker, Vanillezucker, Eiern und der Prise Salz schaumig rühren. Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen, mit den gehackten Walnusskernen nach und nach dazugeben. Der Teig soll nicht zu fest sein, deshalb nach Bedarf etwas Milch unterrühren. Die gut abgetropften Aprikosen halbieren und zum Schluss unter den fertigen Rührteig heben.

Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und bei 200 bis 220 Grad, mittlere Einschubleiste, ca. 30 Minuten backen. Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren und den noch warmen Kuchen damit überziehen.

Stichworte: Gebäck, Getreide, Kuchen, Nuss, Obst
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum