Übersicht: Rezeptsuche | Rezepte | Rezept-Links | Rezeptprogramm | Impressum
Kochfreunde » Suche » Einfache Suche » Zurück zu den Suchergebnissen

REZEPTANZEIGE

Gemüse mit Kräuter-Käse

4 Portionen

Zutaten

  • 2 Bd. Frühlingszwiebeln
  • 4 Chilischoten rote
  • 1 Staudensellerie (ganz)
  • 6 EL Olivenöl
  • 0.25 l Weißwein trockener
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 Zweig(e) Thymian
  • 150 g Roquefort oder anderer Blauschimmelkäse
  • 75 g Crème fraîche
  • 1 Bd. Basilikum

1. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit dem zarten Grün in 10 cm lange Stücke schneiden. Die Chilischoten längs halbieren und entkernen. Den Staudensellerie waschen, aufblättern, eventuell entfädeln, die Stangen ebenfalls in 10 cm lange Stücke schneiden.

2. Die Frühlingszwiebeln, die Chilischoten und den Staudensellerie nebeneinander in einen flachen Topf legen, das Olivenöl dazu gießen und langsam erhitzen. Einige Minuten schmoren, dann den Weißwein angießen, mit Salz, Pfeffer und dem Thymian würzen. Etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze garen.

3. Inzwischen den Roquefort mit der Crème fraîche glatt rühren, das Basilikum waschen, fein hacken und untermischen, mit Pfeffer abschmecken.

4. Das gegarte Gemüse auf einer Platte anrichten, in die Höhlungen vom Sellerie die Käsecreme streichen. Den Garsud noch etwas einkochen und seitlich zum Gemüse gießen. Lauwarm oder kalt mit Knoblauch servieren.

Zubereitungszeit 30 Minuten
1600 kJoule
Stichworte: Frühlingszwiebeln, Gut, Käse, Kräuter, Pikant-würzig, Roquefort, Schnell, Staudensellerie, Vegetarisch, Vorzubereiten
*

:Quelle : Kochfreunde-Rezeptsuche (http://kochfreunde.ruhr-uni-bochum.de)

© Lothar Schäfer, Dellenburg 11, 44869 Bochum